Beizerei - Beizen und Passivieren

Wir verfügen über umweltverträgliche Tauchbad-Beizanlagen für C- Stähle und korrosionsbeständige Werkstoffe und können mit eigenem Lieferservice auch kurzfristig für Sie beizen.

  • Max. Beckengröße für austenitische Edelstähle von 10500 x 2500 x 2100 mm
  • Max. Beckengrößen für Kohlenstoff-Stähle von 7000 x 1700 x 1900 mm
  • Abtragsbeizen
  • Lohnbeizen von DUPLEX-Stählen
  • Lohnbeizen von Titanwerkstoffen
  • Lohnbeizen von Sonderwerkstoffen auf Anfrage
Ernst-Leo Krick GmbH in Mülheim an der Ruhr - Ihr Fachbetrieb für Beizen und Passivieren


Hier können Beizarbeiten bis zu einem Stückgewicht von ca. 10t nach Ihren individuellen Reinigungs- und Verpackungsvorschriften, auch für die Kerntechnik, durchgeführt werden.

Qualität, Sicherheit und Umweltschutz haben höchste Priorität! Seit über 25 Jahren sind wir als Fachbetrieb gemäß §19 I Wasserhaushaltsgesetz  (PDF) zertifiziert.
Unsere Anlage erfüllt alle umwelttechnischen sowie gesetzlichen Bestimmungen und unterliegt regelmäßigen Prüfungen und Kontrollen.

Das Umstempeln des Materials erfolgt durch qualifiziertes Personal mit Zustimmung des TÜV Nord Systems GmbH & Co. KG gemäß Umstempelungsvereinbarung  (PDF).

Ihr Ansprechpartner für Fragen der Beizerei ist Herr Stefan Lehmann.

 » Unternehmensflyer "Beizen und Passivieren" (PDF)